BC ST. VITH – RB TILFF

BC ST. VITH 66 - 61 RB TILFF
01 Apr 2017 - 19:00St. Vith

BC St.Vith holt langersehnten ersten Saisonsieg

Es ist geschafft: Der BC St.Vith hat vor heimischer Kulisse endlich den ersten Sieg der Saison eingefahren.

Der Sieg der St.Vither war absolut verdient: „Wir haben das ganze Spiel über geführt. Eine Niederlage wäre ein Unding gewesen.“ Topscorer Janosch Alt sah das ähnlich: „Mit diesem Spiel haben wir ein Stück weit unseren Stolz zurückerobert. Das war eine Frage der Ehre. Jeder Einzelne hat sich aufgeopfert. Hinzu kommt, dass diejenigen, deren Punkte wir brauchen, endlich gleichzeitig geliefert haben.“

Dieser Sieg sollte jedoch nicht so aussehen, als hätte die gegnerische Mannschaft zum Saisonende die Zügel losgelassen: „Tilff wollte den Sieg unbedingt, doch wir waren stärker an diesem Tag, vielleicht auch einfach glücklicher. Das beweisen alleine einige Distanzwürfe aus großer Entfernung, die zum richtigen Zeitpunkt, den Weg ins Netz fanden. Ehrlich gesagt ein Novum in dieser Saison.“

Es stehen noch zwei Spiele aus. St.Vith kann die Rote Laterne noch abgeben.

„Unsere Arbeit zahlt sich endlich aus“, verkündet Franceschi stolz. „Vielleicht können wir auch in den letzten beiden Spiel noch Erfolge einheimsen. Dann können wir sogar die Rote Laterne noch abgeben, auch wenn unser Abstieg schon feststeht.“