BC ST. VITH – RBC WELKENRAEDT

BC ST. VITH 44 - 66 RBC WELKENRAEDT
02 Feb 2019 - 19:00St. Vith

BC St.Vith 44:66Welkenraedt

Auch der BC St.Vith hatte am Wochenende nichts zu feiern. Wenngleich die Leistung gegen Welkenraedt wieder ansprechender war, so bleiben die Eifeler das Schlusslicht in der 2. Provinzklasse A.

Ähnlich wie Eupen zeigte auch der BC St.Vith im zweiten Viertel eine desaströse Leistung. Nur fünf Punkte wurden verbucht, während die Gegner 19 Punkte erzielten. Ansonsten gingen die restlichen Viertel immer nur knapp zugunsten der Gäste aus Welkenraedt aus.

Die St.Vither sind sich bewusst, dass 44 erzielte Punkte eindeutig zu wenig sind, wenn sie ein Spiel gewinnen wollen. Da hilft auch keine ansprechende Abwehrleistung.

Am Sonntag reist St.Vith zu Vaillante Jupille, das beim ersten Blick auf die Tabelle ein direkter Konkurrent sein könnte. Allerdings haben die Lütticher bereits sechs Siege eingefahren. Und bekanntlich sind die St.Vither in dieser Saison auswärts sehr schwach, sodass die Erwartungshaltung an das Spiel in Lüttich dementsprechend niedrig ist. Doch vielleicht kommt gerade in diesen schwierigen Momenten der unverhoffte erste Sieg der Saison. (Quelle: GrenzEcho/ab)