VAILLANTE JUPILLE – BC ST. VITH

VAILLANTE JUPILLE 89 - 62 BC ST. VITH
21 Sep 2019 - 17:00Jupille

St.Vith fehlt es an Kaderbreite

Der BC St.Vith hat am Wochenende bei Vaillante Jupille die zweite Niederlage in drei Spielen einstecken müssen.

Es fehlt den St.Vithern ganz einfach an Kaderbreite, wie sich besonders zum Spielende bemerkbar machte.

Nach der kurzfristigen Abmeldung von Jean-Luc Selicki, der Verletzung von David Faber und dem erreichten Foulkontigent von Janosch Alt fehlte es den restlichen Mannen an Durchschlagskraft gegen Jupille, das lange Zeit in Schach gehalten werden konnte, zum Schluss aber aufdrehen durfte. So hatte St.Vith doch deutlich mit 62:89 das Nachsehen. Damit befinden sich die Eifeler im Tabellenmittelfeld.

Vaill. Jupille

St.Vith

89 62

Trotz beschränkter Kapazitäten muss St.Vith am Samstag in Ensival gewinnen. Die Gegner aus Verviers sind bisher sieglos. Trainer François Hénin gibt sich motivierend. (Quelle: GrenzEcho/ab)